Laig Bay mit Blick auf die Insel Rum.

Laig Bay – der schönste Badestrand der Isle of Eigg

Laig Bay im Nord-Osten der Insel ist mit Abstand der schönste Sandstrand von Eigg. Ein 400 Meter langes, weißes Badeparadies, das man so in Schottland vielleicht nicht erwartet hätte. Bei schönem Wetter ist es ein Traum hier in die Fluten zu springen!

Von Laig Bay aus hat man einen beeindruckenden Blick auf die „Rùm Cuillins“, die Berge der Insel Rum. Über Rum und seine Cuillins werde ich sicher demnächst noch ein paar Zeilen schreiben.

Wenn man in Cleadale wohnt, liegt Laig Bay direkt vor der Türe. Vom Hafen in Galmisdale aus muss man jedoch mit einem 90 minütigen Fußmarsch rechnen.

Laig Bay mit Blick auf die Insel Rum.

Laig Bay ist ein wunderschöner Sandstrand auf der Isle of Eigg.

Laig Bay und die Singing Sands

Nur ein paar hundert Meter weiter nördlich liegen die Singing Sands. Ein mysteriöser Sandstrand, der bei jedem Schritt quietschende Geräusche macht! Der Abstecher lohnt sich also auf jeden Fall! Wer möchte, kann bei Ebbe den Weg von Laig Bay zu den Singing Sands fast durchgehend an den Klippen entlang wandern. Achtung: Hier sind solides Schuhwerk und Freude an kleineren Kletterpassagen gefragt! Bei Flut wandert man besser über die Wiese.