Galmisdale Bay Restaurant

Galmisdale Bay cafe, bar and restaurant

Auf Eigg gibt es zwei Restaurants, das Lageorna und das „Galmisdale Bay cafe, bar and restaurant„. Das Galmisdale Bay ist ein gemütlicher Ort um nach einer langen Inselwanderung oder während man auf die Fähre wartet, ein Sandwich zu essen oder einen Kaffe zu trinken.

Im Sommer kann man schön vor oder hinter dem Haus in der Sonne sitzen, ein Buch lesen und Neuankömmlinge und Einheimische beobachten. In der Bar gibt es einen Billardtisch.

Ursprünglich hieß das Restaurant noch „Eigg Tearoom“ und bestand nur aus einem kleinen weißen Steinhäuschen. Aber auch damals war es zentrale Anlaufstelle für hungrige und durstige Touristen.

Galmisdale Bay Restaurant

Das Galmisdale Bay ist ein gemütlicher Rückzugsort für regnerische Tage.

Eines für alles

Das kleine Gebäude, dass den Namen „An Laimhrig“ trägt, ist das eigentliche Zentrum der Insel: Hier sind ein Restaurant, die beiden einzigen Geschäfte der Insel, sowie die öffentlichen Duschen untergebracht. Jeder, der die Isle of Eigg besucht, kommt hier vorbei – alleine schon, weil die Fähre direkt vor der Türe anlegt.

Im Dorfladen kann man übrigens auch sehr praktische Detailkarten der Insel kaufen, auf denen die schönsten Wanderungen eingezeichnet und beschrieben sind.

Öffnungszeiten Galmisdale Bay

Das Restaurant ist ganzjährig geöffnet – ausserhalb der Hauptsaison allerdings nur an bestimmten Tagen und oft nur bis zum späten Nachmittag. An drei Tagen der Woche wird ein leckeres Abendessen serviert. Am Samstag trifft sich hier die Inselbevölkerung – dann kann man auch mal ganz verwegen bis 23:00 bleiben und ein paar Biere trinken.

Kontakt

Stuart Fergusson
01687 482487
www.galmisdale-bay.com