Blick aus der Massacre Cave zum Meer

Massacre Cave auf Eigg – Teil 2

In einem früheren Artikel hatte ich ja bereits die schaurige Geschichte von der Massacre Cave auf der Isle of Eigg erzählt in welcher 200 oder 400 Menschen ermordet worden sein sollen. Das war allerdings nur jene Version, die ich mit 12 Jahren zum ersten mal gehört hatte. Weil mich die Geschichte seither verfolgt, hab ich jetzt mal verschiedene Quellen durchstöbert und einige Informationen zusammengetragen.

In Teil 2 geht es um verschiedene Schilderungen der Gräueltat in der Massacre Cave.

Weiterlesen

Grobe Kieselsteine an einem Strand in Schottland

Strandkiesel auf Eigg

Grobe Kieselsteine an einem Strand in Schottland

Auf Eigg findet man Steine in allen Formen und Farben.

Mit der Laig Bay und den Singing Sands gibt es auf Eigg nur zwei Sandstrände. Der Rest ist felsig oder mit Strandkieseln bedeckt. Die rundgewaschenen Steine lassen die Kraft des Wassers ahnen. Wenn die Flut steigt, mahlen die Wellen die Steine wie eine unendlich langsame Mühle kleiner und kleiner.

Ein Minkwal taucht vor den Inseln Eigg und Rum auf.

Minkwal vor Eigg

Auf der Rückfahrt nach Arsaig entdecken wir einen Minkwal. Sofort hält die Fähre an und dreht bei. „Minke Whale, Minke Whale!“ ruft der Bootsjunge, bis auch der letzte den Unfisch entdeckt und fotografiert hat. Etwa zehn Minuten schwimmt der Minkwal um uns herum, taucht dabei immer wieder kurz ab und pustet beim Auftauchen den Blas heraus. Ein schönes Schauspiel vor der Kulisse der Inseln Eigg und Rum.

Weiterlesen